Limoncello

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Limoncello (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Limoncello die Limoncelli
Genitiv des Limoncello
des Limoncellos
der Limoncelli
Dativ dem Limoncello den Limoncelli
Akkusativ den Limoncello die Limoncelli
[1] Limoncello

Worttrennung:

Li·mon·cel·lo, Plural: Li·mon·cel·li

Aussprache:

IPA: [limonˈʧɛlo]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: italienischer Likör aus Zitronenschalen

Oberbegriffe:

[1] Zitronenlikör, Likör, Spirituose, Getränk

Beispiele:

[1] „Und zu guter Letzt gab es sogar – was man eigentlich nur vom Kiez-Italiener kennt – einen Limoncello auf Kosten des Hauses.“[1]
[1] „In Amalfi selber stoppten wir natürlich auch und dort kauften wir auch den sehr leckeren, für Italien, besonders Amalfi bekannten Limoncello.[2]
[1] „Die Seezunge ist roh, wurde aber ein paar Stunden in einer Mischung aus Zitronensaft und Limoncello, italienischem Zitronenlikör, gebeizt – und schmeckt köstlich.“[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Limoncello
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLimoncello

Quellen:

  1. Jochen Reinecke: Empfehlung: San Nicci – der perfekte Italiener. In: Zeit Online. 12. Juni 2008, ISSN 0044-2070 (URL).
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: ngz-online.de vom 11.06.2006
  3. Gisela Reiners: Essen wie bei guten Freunden. In: Welt Online. 10. Februar 2008, ISSN 0173-8437 (URL).