Liger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Liger

die Liger

Genitiv des Ligers

der Liger

Dativ dem Liger

den Ligern

Akkusativ den Liger

die Liger

[1] ein Liger

Worttrennung:

Li·ger, Plural: Li·ger

Aussprache:

IPA: [ˈliːɡɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -iːɡɐ

Bedeutungen:

[1] aus der Kreuzung eines männlichen Löwen mit einer Tigerin entstandener Bastard

Herkunft:

Kunstwort, das aus den englischen Begriffen lion und tiger zusammengesetzt ist[1]

Gegenwörter:

[1] Tigon

Oberbegriffe:

[1] Lebewesen, Säugetier, Tier, Raubtier
[1] Großkatzenhybrid

Beispiele:

[1] „Liger sind die Größten der Großkatzen. Sie können über 680 kg wiegen, und eine Höhe von 4 m erreichen, wenn sie sich auf ihre Hinterbeine stellen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 811
[1] Wikipedia-Artikel „Großkatzenhybride
[1] canoo.net „Liger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLiger
[1] Wiktionary-Verzeichnis Tiere

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 811
  2. Wikibooks: Wikijunior Großkatzen/ Tigon und Liger; eingesehen am 09.02.2010

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Liga

Liger (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Liger
Genitiv Ligeris
Dativ Ligerī
Akkusativ Ligerem
Vokativ Liger
Ablativ Ligere

Worttrennung:

Li·ger, Genitiv: Li·ge·ris

Bedeutungen:

[1] Geografie: Fluss an der Grenze von Aquitanien und dem lugdunischen Gallien, heute: die Loire

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Liger
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „Liger“ (Zeno.org)
[1] Karl Ernst Georges: Kleines Handwörterbuch, Deutsch – Lateinisch. Nachdruck der siebenten, verbesserten und vermehrten Auflage von Heinrich Georges von 1910. 7. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2015, ISBN 978-3-534-26654-8, Geographischer Anhang, Spalte 2868, Eintrag „Loire“, lateinisch wiedergegeben mit „Liger“

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Liga