Lieferung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lieferung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lieferung

die Lieferungen

Genitiv der Lieferung

der Lieferungen

Dativ der Lieferung

den Lieferungen

Akkusativ die Lieferung

die Lieferungen

Worttrennung:

Lie·fe·rung, Plural: Lie·fe·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈliːfəʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lieferung (Info)
Reime: -iːfəʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] das Transportieren (meist von etwas, das gekauft wurde) an einen bestimmten Ort
[2] das transportierte Gut, die Ware selbst

Abkürzungen:

[1, 2] Lfrg., Lfg.

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs liefern mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Unterbegriffe:

[1, 2] Ablieferung, Anlieferung, Auslieferung, Belieferung, Gaslieferung, Hilfslieferung, Materiallieferung, Öllieferung, Waffenlieferung, Warenlieferung, Zulieferung

Beispiele:

[1] Bei der Lieferung ist etwas kaputt gegangen.
[2] Kannst du die neue Lieferung ins Lager bringen?

Wortbildungen:

Überlieferung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lieferung
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Lieferung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lieferung
[1, 2] canoo.net „Lieferung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLieferung
[1, 2] The Free Dictionary „Lieferung
[1, 2] Duden online „Lieferung