Liebesleben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liebesleben (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Liebesleben

die Liebesleben

Genitiv des Liebeslebens

der Liebesleben

Dativ dem Liebesleben

den Liebesleben

Akkusativ das Liebesleben

die Liebesleben

Worttrennung:

Lie·bes·le·ben, Plural: Lie·bes·le·ben

Aussprache:

IPA: [ˈliːbəsˌleːbn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit sexueller Aktivität und Vorstellungen von jemandem

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Liebe und Leben sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Sexualleben, Intimleben

Beispiele:

[1] Er führte ein ausschweifendes Liebesleben.
[1] „Der Lack war eingetrocknet wie ihr Liebesleben, in dem sie mit seiner Hilfe Akzente hatte setzen wollen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Liebesleben
[1] canoo.net „Liebesleben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLiebesleben
[1] The Free Dictionary „Liebesleben

Quellen:

  1. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 195.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Leibeserbe