Lichtspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lichtspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lichtspiel

die Lichtspiele

Genitiv des Lichtspiels
des Lichtspieles

der Lichtspiele

Dativ dem Lichtspiel
dem Lichtspiele

den Lichtspielen

Akkusativ das Lichtspiel

die Lichtspiele

[1] Lichtspiel im Kölner Dom
[3] Eingang zu den Tilsiter Lichtspielen

Worttrennung:

Licht·spiel, Plural: Licht·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈlɪçtˌʃpiːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lichtspiel (Info)

Bedeutungen:

[1] natürliche oder künstliche Lichterscheinung, die als besonders ästhetisch empfunden wird
[2] veraltend: Film
[3] veraltend, im Plural: Kino

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Licht und Spiel

Synonyme:

[1] Lichtreflex
[3] Filmtheater

Sinnverwandte Wörter:

[2] Video

Oberbegriffe:

[1] Kunstwerk, Naturphänomen, Optik
[3] Theater

Beispiele:

[1] „Eindrucksvolle Lichtspiele zeigte der Fotograf Tillmann Krieg in der Kirche St. Nepomuk in Kehl – das Publikum war fasziniert.“[1]
[1] „Dann aber fällt der wuchtige Grill auf, in dessen Mitte zwar der vertraute „Stern“ glänzt, der aber genügend Platz für allerlei Lichtspiele in LED-Technik lässt.“[2]
[1] „Nun hat das Kepler-Teleskop ein merkwürdiges Lichtspiel bei einem fernen Stern beobachtet, und manchen Erdbewohnern gehen die gedanklichen Pferde durch.“[3]
[1] „Unzählige Scheinwerfer tauchen das Kirchenschiff in ein buntes Lichtspiel.[4]
[1] „Dezentes Lichtspiel taucht die Bühne mal in fröhliche, mal in dunkle Farben – aber immer passend zum jeweiligen Lied.“[5]
[2] Heuer sah ich eines der beeindruckendsten Lichtspiele im Kino auf der Präsidentenstraße.
[2] „Drei Figuren aber haben den „Tatort“ zu einem feinen Lichtspiel gemacht: […]“[6]
[3] Die Lichtspiele auf der Römerstraße laden zum Nicholas Cage-Marathon am Samstag ein.
[3] „Seit vier Jahren leiten sie mit fünf Mitarbeitern die Geschicke in einem Saal, der als „Lichtspiele Kaiserplatz“ schon in den 1910er-Jahren von sich reden machte.“[7]
[3] „Die Museum Lichtspiele sind das zweitälteste Kino der Stadt.“[8]
[3] „Doch der väterliche Betrieb brauchte ihn, und so wechselte er die Kameras gegen Projektoren und wurde in den Vereinigten Lichtspielen zu Lamm junior.“[9]
[3] „Doch die letzten "Lichtspiele" sind schon vor mehr als zwei Jahrzehnten erloschen. Endgültig?“[10]
[3] „Wenig ist etwa bekannt über jenen Mann, der die Filme in die Stadt brachte. Fritz Staar, der Berliner Unternehmer, besaß in Potsdam vor dem Krieg bereits vier der fünf Lichtspiele, in der Hauptstadt waren es noch einige mehr.“[11]

Wortbildungen:

Aktualitätenlichtspiele, Bahnhofslichtspiele, Lichtspielhaus, Lichtspieltheater

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Lichtspiel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lichtspiel
[2] canoonet.eu „Lichtspiel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Lichtspiel
[2] The Free Dictionary „Lichtspiel
[2] Duden online „Lichtspiel

Quellen:

  1. Oscar Scala: Tilmann Krieg: "Visuelle Symphonie" aus Farben und Bildern. In: Baden Online. 2. November 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  2. Mercedes „Vision Tokyo“. Hot, cool, glatt. In: FOCUS Online. 28. Oktober 2015, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 3. November 2015).
  3. Christine Kewitz: Hat ein NASA-Teleskop wirklich gerade außerirdische Architektur entdeckt?. In: VICE. 19. Oktober 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  4. Zur Ruhe kommen im Trubel der Nacht. In: Main Post. 26. Oktober 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  5. Sabrina Wendt: Im Wohnzimmer reimt es sich am schönsten. In: NWZ Online. 2. November 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  6. Michael Berger: Job-Garantie für Perlmann. In: LN Online. 1. November 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  7. Thomas Schubert: Gute Stube der Filmemacher: Besuch im Kino am Bundesplatz. In: Berliner Woche. 2. November 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  8. Die Top-Kinos in München. In: FOCUS Online. 15. Oktober 2015, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 3. November 2015).
  9. Ulla Steuernagel: Der Kinobetreiber Volker Lamm starb mit 73 Jahren. In: Schwäbisches Tagblatt. 14. Oktober 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  10. Ein Kino für Bremen-Nord. In: Radio Bremen. 6. Januar 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  11. Grit Weirauch: Bergtheater am Brauhaustheater. Potsdams Kinos im Krieg. In: PNN Online. 25. Juni 2015 (URL, abgerufen am 3. November 2015).