Levante

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Levante (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Levante

Genitiv der Levante

Dativ der Levante

Akkusativ die Levante

[1] Die Levante 1135

Worttrennung:
Le·van·te, kein Plural

Aussprache:
IPA: [leˈvantə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Levante (Info)
Reime: -antə

Bedeutungen:
[1] Mittelmeerraum östlich von Italien

Herkunft:
von italienisch levante → it „Sonnenaufgang“, zu levare → it von lateinisch levare → la beides „heben“[1]

Synonyme:
[1] Morgenland, Orient

Beispiele:
[1] Sie machten eine Reise in die Levante, um Handelskontakte zu knüpfen.
[1] Auch Chris Stringer und Julia Galway-Witham vom Natural History Museum in London sind der Meinung, dass immer wieder einmal Frühmenschen Afrika verliessen und via die Levante weiterzogen.[2]

Wortbildungen:
Levanteküste, Levantiner

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Levante
[1] Duden online „Levante
[1] canoonet „Levante
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLevante
[1] The Free Dictionary „Levante
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Levante

Quellen:

  1. Duden online „Levantiner
  2. Stephanie Lahrtz: Homo sapiens brach schon früher in die weite Welt auf als angenommen. In: NZZOnline. 25. Januar 2018, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 29. Januar 2018).