Leugnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leugnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Leugnung

die Leugnungen

Genitiv der Leugnung

der Leugnungen

Dativ der Leugnung

den Leugnungen

Akkusativ die Leugnung

die Leugnungen

Worttrennung:
Leug·nung, Plural: Leug·nun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈlɔɪ̯ɡnʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Abstreitung von etwas; keine Eingestehung der Wahrheit
[2] Nicht-Anerkennung von etwas Allgemeingültigem oder einer Weltanschauung

Synonyme:
[1] Abstreitung, Verleugnung

Oberbegriffe:
leugnen

Unterbegriffe:
Dementi, Holocaustleugnung

Beispiele:
[1] Solange die Leugnung von ihrer Seite besteht, dass sie ihn umgebracht hat, können wir sie nicht festnehmen.
[2] Er hat seine Leugnung der Evolutionstheorie nicht zurückgenommen.

Wortbildungen:
leugnen, Leugner

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Leugnung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Leugnung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leugnung
[1] canoonet „Leugnung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLeugnung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Leumund