Leitton

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leitton (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: die beiden formulierten Bedeutungen passen nicht gut zu den angeführten Bedeutungen der Referenzen

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Leitton

die Leittöne

Genitiv des Leittones
des Leittons

der Leittöne

Dativ dem Leitton
dem Leittone

den Leittönen

Akkusativ den Leitton

die Leittöne

Worttrennung:

Leit·ton, Plural: Leit·tö·ne

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯tˌtoːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (einer Tonart) Terz der Dominante beziehungsweise Durterz der 5. Stufe
[2] (zu einem Ton) der eine kleine Sekunde tiefere Ton

Sinnverwandte Wörter:

[1] Strebeton

Unterbegriffe:

[1] Gleitton

Beispiele:

[1] Der Leitton in a-Moll heißt gis.
[2] Wagners Musik ist bekannt dafür, dass alle Töne der Skala spontan chromatisch erhöht werden können, um als Leittöne zu fungieren.

Wortbildungen:

Leittönigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[?] Wikipedia-Artikel „Leitton
[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leitton
[*] canoonet „Leitton
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Leitton
[?] Duden online „Leitton
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!