Leistengegend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leistengegend (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Leistengegend

die Leistengegenden

Genitiv der Leistengegend

der Leistengegenden

Dativ der Leistengegend

den Leistengegenden

Akkusativ die Leistengegend

die Leistengegenden

Worttrennung:
Leis·ten·ge·gend, Plural: Leis·ten·ge·gen·den

Aussprache:
IPA: [ˈlaɪ̯stn̩ˌɡeːɡn̩t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Anatomie: Bereich (Gegend), der um die Leisten gelegen ist

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Leiste und Gegend mit dem Fugenelement -n

Synonyme:
[1] Leistenregion

Beispiele:
[1] „An der Leistengegend des Opfers hängen an einer Abklebefolie der Spurensicherung Fragmente versengter Körperhaare.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Leistengegend
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leistengegend
[1] canoonet „Leistengegend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLeistengegend
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1068

Quellen:

  1. Sabine Rückert: Tatort-Analyse. kriminalität. In: Zeit Online. Nummer 16/2004, 7. April 2004, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. Januar 2013).