Leintuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leintuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Leintuch die Leintücher
Genitiv des Leintuchs
des Leintuches
der Leintücher
Dativ dem Leintuch
dem Leintuche
den Leintüchern
Akkusativ das Leintuch die Leintücher

Worttrennung:

Lein·tuch, Plural: Lein·tü·cher

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯nˌtuːx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Leintuch (Info)

Bedeutungen:

[1] Matratzenüberzug im Bett

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Leinen und dem Substantiv Tuch

Synonyme:

[1] Betttuch, Laken

Beispiele:

[1] Das zerschlissene blassblaue Leintuch passte nicht zur knallroten Bettwäsche aus Satin, die sie ihm geschenkt hatte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bettwäsche
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leintuch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Leintuch
[1] The Free Dictionary „Leintuch
[1] Duden online „Leintuch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: tunliche