Leichtathletin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leichtathletin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Leichtathletin

die Leichtathletinnen

Genitiv der Leichtathletin

der Leichtathletinnen

Dativ der Leichtathletin

den Leichtathletinnen

Akkusativ die Leichtathletin

die Leichtathletinnen

[1] Leichtathletin beim Speerwurf

Worttrennung:

Leicht·ath·le·tin, Plural: Leicht·ath·le·tin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯çtʔatˌleːtɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Leichtathletin (Info)

Bedeutungen:

[1] Sportlerin, die eine Disziplin der Leichtathletik ausübt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Leichtathlet mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Gegenwörter:

[1] Schwerathletin

Männliche Wortformen:

[1] Leichtathlet

Oberbegriffe:

[1] Athletin, Sportlerin

Unterbegriffe:

[1] Diskuswerferin, Dreispringerin, Geherin, Hammerwerferin, Hochspringerin, Hürdenläuferin, Kugelstoßerin, Marathonläuferin, Siebenkämpferin, Speerwerferin, Sprinterin, Stabhochspringerin, Weitspringerin

Beispiele:

[1] „Leichtathletin Carolina Klüft hat das Ende ihrer sportlichen Laufbahn bekanntgegeben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leichtathletin
[1] canoonet „Leichtathletin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeichtathletin
[1] The Free Dictionary „Leichtathlet
[1] Duden online „Leichtathletin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Leichtathletin“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Mixed Zone: Siebenkämpferin Klüft beendet Karriere. In: Spiegel Online. 25. August 2012, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 12. August 2013).