Lehrmittelfreiheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lehrmittelfreiheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Lehrmittelfreiheit
Genitiv der Lehrmittelfreiheit
Dativ der Lehrmittelfreiheit
Akkusativ die Lehrmittelfreiheit

Worttrennung:

Lehr·mit·tel·frei·heit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈleːɐ̯mɪtl̩ˌfʁaɪ̯haɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lehrmittelfreiheit (Info)

Bedeutungen:

[1] Bildungswesen: kostenlose Bereitstellung von erforderlichen Mitteln zur Durchführung des Unterrichts in Schulen (beispielsweise Schulbüchern)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lehrmittel und Freiheit

Synonyme:

[1] Lernmittelfreiheit

Oberbegriffe:

[1] Freiheit

Beispiele:

[1] Lehrmittelfreiheit bedeutet Chancengleichheit für alle Kinder, auch solche aus armen Familien.
[1] Die Wichtigkeit der Lehrmittelfreiheit wusste man in Deutschland schon 1848 zu schätzen.
[1] In Schleswig-Holstein gibt es, anders als in anderen deutschen Bundesländern, keine Lehrmittelfreiheit.
[1] „Manche Bundesländer gewähren allen Schülern eine sogenannte Lehrmittelfreiheit, Bücher werden dann etwa ausgeliehen.“[1]
[1] „»Wir haben in Deutschland Lehrmittelfreiheit.«“[2] [Anmerkung: Die Aussage der bildungspolitischen Sprecherin der AfD im sächsischen Landtag, Karin Wilke, ist falsch.]
[1] Durch die Digitalisierung der Klassenzimmer, die Ausstattung mit Tablets und Laptops, bekommt die Lehrmittelfreiheit eine neue Bedeutung. Schließlich kostet ein Laptop ein Vielfaches eines Buches.
[1] „Da es 1969 in seinem Heimatland Rheinland-Pfalz keine Lehrmittelfreiheit gab, musste der damals Zehnjährige [Anmerkung: der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner] aus Bad Dürkheim nach Mannheim pendeln, das Gymnasium zuhause wäre zu teuer für die Familie mit fünf Kindern gewesen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lehrmittelfreiheit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Lehrmittelfreiheit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Lehrmittelfreiheit
[1] Duden online „Lehrmittelfreiheit

Quellen:

  1. Bundessozialgericht: Jobcenter muss Schulbücher unter Umständen bezahlen. In: Zeit Online. 8. Mai 2019, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 13. August 2019).
  2. Peter Voegeli: Umstrittene AfD-Portale - Kummerkasten oder Lehrer-Pranger?. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 19. November 2018 (URL, abgerufen am 13. August 2019).
  3. Esther Geisslinger: Linker Sozialdemokrat Ralf Stegner – Der Unvollendete. In: taz.de. 29. März 2019, ISSN 2626-5761 (URL, abgerufen am 13. August 2019).