Leertaste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leertaste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Leertaste die Leertasten
Genitiv der Leertaste der Leertasten
Dativ der Leertaste den Leertasten
Akkusativ die Leertaste die Leertasten
[1] Leertaste auf einer Computertastatur

Worttrennung:

Leer·tas·te, Plural: Leer·tas·ten

Aussprache:

IPA: [ˈleːɐ̯ˌtastə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Leertaste (Info)

Bedeutungen:

[1] Taste auf Tastaturen von Schreibmaschinen, Computern oder Ähnlichem, deren Betätigung dafür sorgt, dass ein Zwischenraum zwischen Zeichen entsteht

Herkunft:

Determinativkompositum aus leer und Taste

Synonyme:

[1] selten: Leerschritttaste; Schweiz: Leerschlagtaste

Sinnverwandte Wörter:

[1] Leerzeichen

Oberbegriffe:

[1] Taste

Beispiele:

[1] „Einmal sollten die Probanden die Leertaste auf ihrer Tastatur drücken, wenn sie positive oder partnerbezogene Worte auf dem Monitor sahen. Ein anderes Mal sollten sie die Leertaste bei allen negativen Worten und bei den partnerbezogenen Worten drücken.“[1]
[1] „Weil die Leertaste auf dem Band-Laptop eine Weile lang geklemmt hat, verzichten sie jetzt ganz auf Leerzeichen in ihren Songtiteln, die schwerer zu entschlüsseln sind als die Stücke selbst.“[2]
[1] „Zum Schluss die Kür: Lassen Sie die Figur mit dem Monitor (über die Leertaste kann beschleunigt werden) zum Fenster laufen – und das Gerät hinauswerfen. Geht es Ihnen jetzt besser?“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Leertaste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leertaste
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Leertaste
[1] The Free Dictionary „Leertaste
[1] Duden online „Leertaste
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeertaste
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Leertaste“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Leertaste

Quellen:

  1. Wann ist Schluss? Abgerufen am 4. April 2020.
  2. Zucker über einer Selbstsuche. Abgerufen am 4. April 2020.
  3. Mal richtig ausflippen. Abgerufen am 4. April 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: alerteste, Leseratte