Leberkassemmel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg Siehe auch: Leberkässemmel
Disambig.svg
Siehe auch:

Leberkassemmel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Leberkassemmel

die Leberkassemmeln

Genitiv der Leberkassemmel

der Leberkassemmeln

Dativ der Leberkassemmel

den Leberkassemmeln

Akkusativ die Leberkassemmel

die Leberkassemmeln

Nebenformen:

Bayern, Österreich: Leberkässemmel

Worttrennung:

Le·ber·kas·sem·mel, Plural: Le·ber·kas·sem·meln

Aussprache:

IPA österreichisch: [ˈleːbɐkaːsˌseml̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Leberkassemmel (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, Österreichisch: Leberkässemmel

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Leberkas und Semmel

Beispiele:

[1] „Im kultigen Mini-Bio-Biergarten am Englischen Garten schmecken Bioprodukte wie Perger-Limonaden, Kuchen und Leberkassemmel.[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Leberkässemmel.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Quellen:

  1. Milchhäusl. Prinz München, 2018, abgerufen am 20. November 2018.