Lebensmittelhandel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lebensmittelhandel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lebensmittelhandel

die Lebensmittelhandel

Genitiv des Lebensmittelhandels

der Lebensmittelhandel

Dativ dem Lebensmittelhandel

den Lebensmittelhandeln

Akkusativ den Lebensmittelhandel

die Lebensmittelhandel

Worttrennung:

Le·bens·mit·tel·han·del, Plural: Le·bens·mit·tel·han·del

Aussprache:

IPA: [ˈleːbn̩smɪtl̩ˌhandl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der An- und Verkauf von Lebensmitteln
[2] ein Ort, an dem Lebensmittel gehandelt; angeboten und verkauft werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Lebensmittel und Handel

Gegenwörter:

[1] Rohstoffhandel, Textilhandel

Oberbegriffe:

[1] Handel
[2] Geschäft, Ort

Unterbegriffe:

[1] Lebensmittelgroßhandel
[2] Marktplatz, Kaufhaus, Supermarkt

Beispiele:

[1] Der Lebensmittelhandel-GmbH aus Ackerlingen handelt mit Lebensmittel, kauft exotische Lebensmittel aus Lateinamerika ein und verkauft es an die Einzelhändler in Europa weiter.
[2] Die Lebensmittelhandel der Landwirte findet jeden Dienstag am Marktplatz des Dorfes statt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lebensmittelhandel
[1] canoo.net „Lebensmittelhandel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLebensmittelhandel