Lavendelduft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lavendelduft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lavendelduft

die Lavendeldüfte

Genitiv des Lavendelduftes
des Lavendeldufts

der Lavendeldüfte

Dativ dem Lavendelduft
dem Lavendeldufte

den Lavendeldüften

Akkusativ den Lavendelduft

die Lavendeldüfte

Worttrennung:

La·ven·del·duft, Plural: La·ven·del·düf·te

Aussprache:

IPA: [laˈvɛndl̩ˌdʊft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lavendelduft (Info)

Bedeutungen:

[1] angenehmer, zarter Geruch nach Lavendel; Blütenduft

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Lavendel und Duft

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lavendelgeruch

Oberbegriffe:

[1] Sinn

Beispiele:

[1] „Naja, heutzutage geht es einfacher, man verwendet im Zweifelsfall Weichspüler mit Lavendelduft, besser natürlich ist etwas ätherisches Öl zur Wäsche zuzugeben.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

der dezente, leichte, starke Lavendelduft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Lavendelduft
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lavendelduft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLavendelduft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Lavendelduft

Quellen:

  1. Der Lavendel als Parfüm www.der-lavendel.de, abgerufen am 9. Februar 2014