Latex

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Latex (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Latex die Latizes
Genitiv des Latex der Latizes
Dativ dem Latex den Latizes
Akkusativ das Latex die Latizes

Worttrennung:

La·tex, Plural: La·ti·zes

Aussprache:

IPA: [ˈlaːtɛks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Latex (Info)

Bedeutungen:

[1] fachsprachlich: milchig-trübes, flüssiges Sekret einiger Pflanzen
[2] elastischer Werkstoff, der aus dem Milchsaft von Kautschukpflanzen gewonnen wird
[3] umgangssprachlich: aus dem elastischen Werkstoff hergestellte Kleidung, die häufig in einem erotischen Kontext getragen wird

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch latex → la entlehnt, das auf altgriechisch λάταξ (latax→ grc Flüssigkeit zurückgeht[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

latexieren
Latexfarbe, Latexhandschuh, Latexkleidung, Latexkondom, Latexpapier

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wikipedia-Artikel „Latex
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Latex
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Latex
[2] The Free Dictionary „Latex
[1, 2] Duden online „Latex
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLatex
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Latex“ auf wissen.de
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Latex“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Latex
[2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Latex

Quellen:

  1. Duden online „Latex