Langhaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Langhaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Langhaus

die Langhäuser

Genitiv des Langhauses

der Langhäuser

Dativ dem Langhaus
dem Langhause

den Langhäusern

Akkusativ das Langhaus

die Langhäuser

Worttrennung:

Lang·haus, Plural: Lang·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈlaŋˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Langhaus (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: das Kirchengebäude in voller Breite vom Eingang bis zum Anfang des Querschiffes bzw. des Chorbereiches
[2] länglicher Haustyp der Germanen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv lang und dem Substantiv Haus

Synonyme:

[1] Langschiff

Gegenwörter:

[1] Querhaus, Altarhaus

Beispiele:

[1]
[2] „Sie errichten geräumige Langhäuser mit einem Ausmaß von meist 30 Metern, die Raum bieten für etwa zehn Personen sowie Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen.“[1]
[1] „Das größte Gebäude war damals ein zweigeteiltes Langhaus.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Langhaus
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Langhaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Langhaus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLanghaus
[*] canoonet „Langhaus
[1] Duden online „Langhaus

Quellen:

  1. Martin Paetsch: Der Tod aus dem Norden. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 24-35, Zitat Seite 27.
  2. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 54.