Landtier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landtier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Landtier die Landtiere
Genitiv des Landtieres
des Landtiers
der Landtiere
Dativ dem Landtier
dem Landtiere
den Landtieren
Akkusativ das Landtier die Landtiere

Worttrennung:

Land·tier, Plural: Land·tie·re

Aussprache:

IPA: [ˈlantˌtiːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Landtier (Info)

Bedeutungen:

[1] Tier, das auf der Erde/dem Land (und nicht im Wasser) lebt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Land und Tier

Gegenwörter:

[1] Wassertier

Oberbegriffe:

[1] Tier

Beispiele:

[1] „Zum einen ist er das größte Landtier der Erde, hochintelligent, freiheitsliebend und mit Familiensinn.“[1]
[1] „Von den einfachsten Viren bis zu den größten Landtieren haben die Lebewesen, die die Erde bevölkern, stets sehr vielschichtige Beziehungen zueinander und zu ihrer jeweiligen Umgebung geknüpft.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landtier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLandtier
[1] Duden online „Landtier

Quellen:

  1. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 209. Originalausgabe: Englisch 2013.
  2. Das große Arena Lexikon der Natur. 1. Auflage. Arena Verlag GmbH, Würzburg 2005, ISBN 3-401-05780-4, Seite 7