Landgasthof

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landgasthof (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Landgasthof

die Landgasthöfe

Genitiv des Landgasthofs
des Landgasthofes

der Landgasthöfe

Dativ dem Landgasthof

den Landgasthöfen

Akkusativ den Landgasthof

die Landgasthöfe

Worttrennung:

Land·gast·hof, Plural: Land·gast·hö·fe

Aussprache:

IPA: [ˈlantɡastˌhoːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gasthof in einem Dorf oder auf dem Land

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Land und Gasthof

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dorfgasthof, Dorfkneipe

Oberbegriffe:

[1] Gasthof

Beispiele:

[1] Gestern haben wir in einem Landgasthof auf der Schwäbischen Alb zu Mittag gegessen.
[1] Ich liebe Landgasthöfe mit Metzgerei.
[1] „Es war ein gediegener Landgasthof, der nichts mit seinem Namen zu tun hatte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landgasthof
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLandgasthof

Quellen:

  1. Christopher Morley: Eine Buchhandlung auf Reisen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016, ISBN 978-3-455-65139-3, Seite 72. Englisches Original 1917.