Landerziehungsheim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landerziehungsheim (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Landerziehungsheim

die Landerziehungsheime

Genitiv des Landerziehungsheims
des Landerziehungsheimes

der Landerziehungsheime

Dativ dem Landerziehungsheim

den Landerziehungsheime

Akkusativ das Landerziehungsheim

die Landerziehungsheime

Worttrennung:

Land·er·zie·hungs·heim, Plural: Land·er·zie·hungs·hei·me

Aussprache:

IPA: [ˈlantʔɛɐ̯ˌt͡siːʊŋshaɪ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Landerziehungsheim (Info)

Bedeutungen:

[1] auf dem Land gelegene Internatsschule, welche eine gute Erziehung fördern soll

Herkunft:

Determinativkompositum aus Land und Erziehungsheim

Sinnverwandte Wörter:

[1] Landheim, Landschulheim

Beispiele:

[1] Bald bin ich nicht mehr im Landerziehungsheim.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Landerziehungsheim
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landerziehungsheim
[*] canoonet „Landerziehungsheim
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLanderziehungsheim
[1] Duden online „Landerziehungsheim
[1] wissen.de – Wörterbuch „Landerziehungsheim