Lampenschirm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lampenschirm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Lampenschirm die Lampenschirme
Genitiv des Lampenschirmes
des Lampenschirms
der Lampenschirme
Dativ dem Lampenschirm
dem Lampenschirme
den Lampenschirmen
Akkusativ den Lampenschirm die Lampenschirme
[1] Tiffanylampen mit verschiedenen Lampenschirmen

Worttrennung:

Lam·pen·schirm, Plural: Lam·pen·schir·me

Aussprache:

IPA: [ˈlampn̩ˌʃɪʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lampenschirm (Info), Lautsprecherbild Lampenschirm (Info)

Bedeutungen:

[1] Abdeckung um eine Lampe

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lampe und Schirm sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] veraltet: Abatjour

Oberbegriffe:

[1] Abdeckung

Beispiele:

[1] „Wir fertigen und reparieren Lampenschirme oder fertigen nach Ihrem Wünschen.“[1]
[1] „Bobby durchquerte den Raum mit dreizehn Schritten, wobei er sich in der Mitte duckte, um dem Lampenschirm auszuweichen.“[2]
[1] „Unter meinem aus einer Serviette gemachten Lampenschirm beobachtete ich Konrad, der neben mir in seinem Bett den Schlaf eines Kindesa schlief, trotz der Schritte über uns, die von Tante Praskovia herrührten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lampenschirm
[1] Duden online „Lampenschirm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lampenschirm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLampenschirm
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Lampenschirm

Quellen:

  1. http://www.der-lampenschirm.de/
  2. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 127 f.
  3. Marguerite Yourcenar: Der Fangschuß. Süddeutsche Zeitung, München 2004 (übersetzt von Richard Moering), ISBN 3-937793-11-9, Seite 36. Französisch 1939.