Lagune

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lagune (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Lagune die Lagunen
Genitiv der Lagune der Lagunen
Dativ der Lagune den Lagunen
Akkusativ die Lagune die Lagunen
[1] Satellitenbild der Lagune von Venedig

Worttrennung:

La·gu·ne, Plural: La·gu·nen

Aussprache:

IPA: [ˌlaˈɡuːnə]
Hörbeispiele:
Reime: -uːnə

Bedeutungen:

[1] Geographie: vom Meer abgetrenntes Gewässer

Herkunft:

Im 16. Jahrhundert von dem italienischen Wort laguna → it entlehnt, welches aus dem lateinischen lacūna → la „Teich, See, trogartige Vertiefung“ stammt, das auf das lateinische lacus → laSee“ zurückgeht.[1][2]

Synonyme:

[1] Bucht, Bodden, Haff, Liman

Gegenwörter:

[1] Landzunge

Beispiele:

[1] In der Lagune konnten die Fischer vor kleinen Stürmen sicher sein.
[1] „Oberhalb einer Lagune in einem Talkessel gelegen, scheint hier die Zeit stillzustehen.“[3]

Wortbildungen:

Lagunenriff, Lagunenstadt


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lagune
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lagune
[1] canoo.net „Lagune
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLagune

Quellen:

  1. Alternatives Wörterbuch (awb)
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Lagune“, Seite 553.
  3. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 45.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lakune