Laderampe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laderampe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Laderampe

die Laderampen

Genitiv der Laderampe

der Laderampen

Dativ der Laderampe

den Laderampen

Akkusativ die Laderampe

die Laderampen

[1] Haus mit Laderampe

Worttrennung:

La·de·ram·pe, Plural: La·de·ram·pen

Aussprache:

IPA: [ˈlaːdəˌʁampə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Laderampe (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Rampe, an der Straßenfahrzeuge oder Güterwagen be- und entladen werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs laden und dem Substantiv Rampe mit dem Gleitlaut -e-

Oberbegriffe:

[1] Rampe

Beispiele:

[1] „Im Endbahnhof Wendelsheim gab es eine Laderampe für militärische Zwecke, die auch gelegentlich von den Bundeswehr- und US-Stützpunkten im Raum Mörsfeld/Kriegsfeld/Gerbach genutzt wurde.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Laderampe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Laderampe
[1] canoonet „Laderampe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLaderampe
[1] The Free Dictionary „Laderampe

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Wiesbachtalbahn