Lachen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lachen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lachen

Genitiv des Lachens

Dativ dem Lachen

Akkusativ das Lachen

Worttrennung:
La·chen, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈlaxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lachen (Info)
Reime: -axn̩

Bedeutungen:
[1] Ausdruck der Belustigung, der Freude

Herkunft:
[1] Substantivierung des Verbs lachen durch Konversion/syntaktische Umsetzung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Gelächter

Gegenwörter:
[1] Weinen

Unterbegriffe:
[1] Kinderlachen

Beispiele:
[1] „Viel Lachen aber verrät einen schwachen Geist; und großen Geistern ist das eigen, daß sie andere gern vor Verachtung sichern, sich selbst aber nur mit den Größten unter den Menschen vergleichen.“[1]
[1] „Ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen.“[2]
[1] „Kaum hat sich die Überraschung ins erneuerte Stimmengewirr aufgelöst, ins Kichern und Lachen hier und dort, folgt der Auftritt von Vater Jesko.“[3]

Redewendungen:
jemanden zum Lachen bringen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lachen
[1] canoonet „Lachen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLachen
[1] The Free Dictionary „Lachen

Quellen:

  1. Thomas Hobbes → WP: Leviathan, Stuttgart 1970, S. 54 f.
  2. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 68. Englisches Original 2009.
  3. Christian Graf von Krockow: Die Stunde der Frauen. Bericht aus Pommern 1944 bis 1947. Nach einer Erzählung von Libussa Fritz-Krockow. 11. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart/München 2000, ISBN 3-421-06396-6, Seite 22. Erstauflage 1988.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
La·chen

Aussprache:
IPA: [ˈlaːxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lachen (Info)
Reime: -aːxn̩

Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Plural des Substantivs Lache
  • Genitiv Plural des Substantivs Lache
  • Dativ Plural des Substantivs Lache
  • Akkusativ Plural des Substantivs Lache
Lachen ist eine flektierte Form von Lache.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Lache.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
La·chen

Aussprache:
IPA: [ˈlaxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lachen (Info)
Reime: -axn̩

Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Plural des Substantivs Lache
  • Genitiv Plural des Substantivs Lache
  • Dativ Plural des Substantivs Lache
  • Akkusativ Plural des Substantivs Lache
Lachen ist eine flektierte Form von Lache.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Lache.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.