Laborversuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laborversuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Laborversuch

die Laborversuche

Genitiv des Laborversuches
des Laborversuchs

der Laborversuche

Dativ dem Laborversuch
dem Laborversuche

den Laborversuchen

Akkusativ den Laborversuch

die Laborversuche

Worttrennung:
La·bor·ver·such, Plural: La·bor·ver·su·che

Aussprache:
IPA: [laˈboːɐ̯fɛɐ̯ˌzuːx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Laborversuch (Info)
Reime: -oːɐ̯fɛɐ̯zuːx

Bedeutungen:
[1] Versuch im Labor

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Labor und Versuch

Oberbegriffe:
[1] Versuch

Beispiele:
[1] „Bei Laborversuchen denkt man häufig an Fruchtfliegen in Glasphiolen oder Mikroben in Petrischalen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Laborversuch
[*] canoonet „Laborversuch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLaborversuch
[*] The Free Dictionary „Laborversuch
[1] Duden online „Laborversuch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Laborversuch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Laborversuch

Quellen:

  1. Jonathan B. Losos: Glücksfall Mensch. Ist Evolution vorhersagbar?. 1. Auflage. Carl Hanser Verlag, München 2018 (Originaltitel: Improbable Destinies, übersetzt von Sigrid Schmid, Renate Weitbrecht), ISBN 978-3-446-25842-6, Seite 150.