Lüftungsrad

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lüftungsrad (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lüftungsrad

die Lüftungsräder

Genitiv des Lüftungsrades
des Lüftungsrads

der Lüftungsräder

Dativ dem Lüftungsrad
dem Lüftungsrade

den Lüftungsrädern

Akkusativ das Lüftungsrad

die Lüftungsräder

Worttrennung:

Lüf·tungs·rad, Plural: Lüf·tungs·rä·der

Aussprache:

IPA: [ˈlʏftʊŋsˌʀaːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] rundes Bauteil mit Luftflügeln, das um seine Achse rotiert und eine gerichtete Luftbewegung bewirkt
[2] Stellschraube die die Luftzirkulation drosselt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Lüftung und Rad, mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Flügelrad, Lüfterrad

Beispiele:

[1] „Auf der Rückseite neben einem Stundenzähler befindet sich das Lüftungsrad, durch das eine Überhitzung der Harze während der Polymerisation vermieden wird.“[1]
[1] „Auf der Composites Europe präsentiert das Team auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand an einem Pkw-Vorderwagenmodell verschiedene Prototypen aus Faserverbundwerkstoffen – beispielsweise den Frontendmontageträger, der aus langfaserverstärktem Thermoplast hergestellt wurde und der Scheinwerfer und Lüftungsrad trägt.“[2]
[1] „Für die Werner Schmid GmbH montieren sie beispielsweise unter Anleitung Lüftungsräder.“[3]
[2] „Regle nun die Flamme mit dem Lüftungsrad soweit zurück, bis sie gerade noch nichtleuchtend ist.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLüftungsrad

Quellen:

  1. Apparate(PDF; 303 KB) www.pressing-dental.com, abgerufen am 24. November 2013
  2. Energie sparen mit Leichtbau www.archiv.fraunhofer.de, abgerufen am 24. November 2013
  3. Fulda tickt einfach anders www.ihk-fulda.de, abgerufen am 24. November 2013
  4. Flammenfärbung einiger Elemente(PDF; 9 KB) www.idn.uni-bremen.de, abgerufen am 24. November 2013