Lüftungsbeauftragter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lüftungsbeauftragter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Lüftungsbeauftragter Lüftungsbeauftragte
Genitiv Lüftungsbeauftragten Lüftungsbeauftragter
Dativ Lüftungsbeauftragtem Lüftungsbeauftragten
Akkusativ Lüftungsbeauftragten Lüftungsbeauftragte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Lüftungsbeauftragte die Lüftungsbeauftragten
Genitiv des Lüftungsbeauftragten der Lüftungsbeauftragten
Dativ dem Lüftungsbeauftragten den Lüftungsbeauftragten
Akkusativ den Lüftungsbeauftragten die Lüftungsbeauftragten
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Lüftungsbeauftragter keine Lüftungsbeauftragten
Genitiv eines Lüftungsbeauftragten keiner Lüftungsbeauftragten
Dativ einem Lüftungsbeauftragten keinen Lüftungsbeauftragten
Akkusativ einen Lüftungsbeauftragten keine Lüftungsbeauftragten

Worttrennung:

Lüf·tungs·be·auf·trag·ter, Plural: Lüf·tungs·be·auf·trag·te

Aussprache:

IPA: [ˈlʏftʊŋsbəˌʔaʊ̯ftʁaːktɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der mit einem Auftrag oder einer Aufgabe betraut ist, sie erledigen soll und den Auftraggeber eventuell dazu vertritt, wenn es um lüften und Lüftung geht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Lüftung und Beauftragter, mit dem Fugenelement -s

Weibliche Wortformen:

[1] Lüftungsbeauftragte

Oberbegriffe:

[1] Beauftragte

Beispiele:

[1] „Ernennen Sie in Ihrer Klasse – z.B. wöchentlich rotierend – eine/n „Lüftungsbeauftragte/n“Schüler oder Schülerin, der/die für das regelmäßige Lüften des Klassenraumes verantwortlich zeichnet.“[1]
[1] „In den neunten Klassen wurden Klimadetektive ausgebildet und in einigen unteren Klassen gibt es Lüftungsbeauftragte, die für eine sinnvolle Belüftung der Klassen Sorge tragen.“[2]
[1] „Um eine regelmäßige Lüftung sicher zu stellen, ist es sinnvoll, einen Lüftungsbeauftragten zu benennen.“[3]
[1] „Dafür kann etwa ein (eventuell wöchentlich wechselnder) "Lüftungsbeauftragter" ernannt werden, der dafür sorgt, dass vor und nach dem Unterricht sowie in den Pausen die Fester geöffnet werden.“[4]
[1] „Organisieren Sie z.B. neben dem klassischen Tafeldienst auch noch einen "Lichtdienst“, einen „Lüftungsbeauftragten“ und einen „Wassersparsheriff.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Lüftungsbeauftragten ernennen, berufen, hören; als Lüftungsbeauftragter auftreten, agieren, handeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1]

Quellen:

  1. Empfehlungen für eine bessere Raumluft in Schulklassen (Schulen ohne kontrollierte Raumlüftung)(PDF; 2,4 MB) www.meineraumluft.at, abgerufen am 5. Dezember 2013
  2. Umweltprojekt "Geoscopia" an unserer Schule schulen.duesseldorf.de, abgerufen am 5. Dezember 2013
  3. Information der Gebäudewirtschaft Leverkusen(PDF; 181 KB) www.energielux.de, abgerufen am 5. Dezember 2013
  4. Keine dicke Luft im Klassenzimmer mehr www.österreich.at, abgerufen am 5. Dezember 2013
  5. Klimawandel und Energiesparen inGebäuden / Haushalt(PDF; 132 KB) www.nuernberg.de, abgerufen am 5. Dezember 2013

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Lüf·tungs·be·auf·trag·ter

Aussprache:

IPA: [ˈlʏftʊŋsbəˌʔaʊ̯ftʁaːktɐ]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

Lüftungsbeauftragter ist eine flektierte Form von Lüftungsbeauftragte.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Lüftungsbeauftragte.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.