Kusszahl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kusszahl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kusszahl

die Kusszahlen

Genitiv der Kusszahl

der Kusszahlen

Dativ der Kusszahl

den Kusszahlen

Akkusativ die Kusszahl

die Kusszahlen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Kußzahl

Worttrennung:

Kuss·zahl, Plural: Kuss·zah·len

Aussprache:

IPA: [ˈkʊsˌt͡saːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kusszahl (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik; n-te Kusszahl: die maximale Anzahl an -dimensionalen Kugeln mit gleichem Radius, die gleichzeitig eine weitere Kugel (mit demselben Radius) im euklidischen Raum berühren können, ohne dass Überschneidungen auftreten

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Kuss und Zahl

Synonyme:

[1] Kontaktzahl

Oberbegriffe:

[1] Zahl

Beispiele:

[1] Bisher sind nur wenige Kusszahlen bekannt.
[1] Die 24. Kusszahl – d. h. die Kusszahl für die Dimension 24 – ist 196.560.
[1] Für manche Kusszahlen sind eine obere und untere Schranke bekannt.
[1] Es wird stark vermutet, dass das Wachstum der Kusszahlen exponentiell ist.

Wortbildungen:

Gitterkusszahl, Kusszahlenproblem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kusszahl