Kurzarbeitergeld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kurzarbeitergeld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kurzarbeitergeld

die Kurzarbeitergelder

Genitiv des Kurzarbeitergeldes
des Kurzarbeitergelds

der Kurzarbeitergelder

Dativ dem Kurzarbeitergeld

den Kurzarbeitergeldern

Akkusativ das Kurzarbeitergeld

die Kurzarbeitergelder

Worttrennung:

Kurz·ar·bei·ter·geld, Plural: Kurz·ar·bei·ter·gel·der

Aussprache:

IPA: [ˈkʊʁt͡sʔaʁbaɪ̯tɐˌɡɛlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kurzarbeitergeld (Info)

Bedeutungen:

[1]  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Kurzarbeiter und Geld

Oberbegriffe:

[1] Sozialleistung

Beispiele:

[1] „Meldet Ihr Arbeitgeber die Kurzarbeit formell ordnungsgemäß bei der Agentur für Arbeit an, besteht unter bestimmten Voraussetzungen für Sie und Ihre Kollegen ein Anspruch auf Kurzarbeitergeld für die ausgefallenen Arbeitsstunden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kurzarbeitergeld
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kurzarbeitergeld
[1] canoonet „Kurzarbeitergeld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKurzarbeitergeld
[1] The Free Dictionary „Kurzarbeitergeld
[1] Duden online „Kurzarbeitergeld
[1] wissen.de – Lexikon „Kurzarbeitergeld
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kurzarbeitergeld
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kurzarbeitergeld

Quellen:

  1. Ab heute gibt es Kurzarbeit. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. März 2014).