Kurbelwalke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kurbelwalke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kurbelwalke die Kurbelwalken
Genitiv der Kurbelwalke der Kurbelwalken
Dativ der Kurbelwalke den Kurbelwalken
Akkusativ die Kurbelwalke die Kurbelwalken

Worttrennung:

Kur·bel·wal·ke, Plural: Kur·bel·wal·ken

Aussprache:

IPA: [ˈkʊʁbl̩ˌvalkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kurbelwalke (Info)

Bedeutungen:

[1] Handwerk: mit einer Handkurbel betriebene Walke

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kurbel und Walke

Beispiele:

[1] Wollgewebe und Loden aus rauen Streichgarnen wird unter Einwirkung von Feuchtigkeit, Soda und Seife in der Kurbel- oder Walzenwalke geknetet, gestampft und verfilzt.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kurbelwalke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kurbelwalke“ (Korpusbelege)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKurbelwalke
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4757, Artikel „walken“, dort „Kurbelwalke“ und „Walzenwalke“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4757, Artikel „walken“, dort „Kurbelwalke“ und „Walzenwalke“