Kunststoffpaneel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kunststoffpaneel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kunststoffpaneel

die Kunststoffpaneele

Genitiv des Kunststoffpaneels

der Kunststoffpaneele

Dativ dem Kunststoffpaneel

den Kunststoffpaneelen

Akkusativ das Kunststoffpaneel

die Kunststoffpaneele

Worttrennung:

Kunst·stoff·pa·neel, Plural: Kunst·stoff·pa·nee·le

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstʃtɔfpaˌneːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] dickere oder hohlschichtige Platte aus Kunststoff

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kunststoff und Paneel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kunststofftäfelung

Gegenwörter:

[1] Holzpaneel

Unterbegriffe:

[1] Hartkunststoffpaneel

Beispiele:

[1] „Die modernen Wandverschönerer aus Kunststoff haben die klassischen Holzpaneele schon lange überholt. Vor allem durch die hervorragenden Eigenschaften sind die Kunststoffpaneele bei allen Bauherren und Handwerkern sehr beliebt. Die Kunststoffpaneele ist das Produkt Nummer Eins, wenn es um optimale Wandverkleidung geht.“[1]
[1] „Als Ersatzprodukte für pflegeintensives Holz oder als Alternative zu anderen Werkstoffen finden Kunststoffpaneele vornehmlich Verwendung als Verkleidungspaneele, Deckenverkleidung, Füllungspaneele, Zaunbretter, Sichtschutz, Balkonverkleidung u.V.m. Kunststoffpaneele sind meist PVC-Paneele wegen des hervorragenden Preis-Leistung-Verhältnisses.“[2]
[1] „Durch die facettenreiche Farbigkeit der angebotenen Kunststoffpaneele lassen sich individuelle Wünsche verwirklichen.“[3]
[1] „Die PVC Beschichtung der Kunststoffpaneele schützt dabei zuverlässig vor Feuchtigkeit und Schimmel.“[4]
[1] „Seine besonderen Vorzüge besitzt das wetterfeste Kunststoffpaneel in der hohen Formstabilität sowie in der leicht zu pflegenden Oberfläche.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kunststoffpaneele aus Polystyrol (Styropor); Kunststoffpaneele aus Hartkunststoff (Melamin)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Kunststoffpaneel
[*] Übersetzungsbeispiele www.linguee.de Kunststoffpaneel

Quellen:

  1. Kunststoffpaneele - direkt vom Hersteller www.aquapan.de, abgerufen am 15. Juli 2015
  2. Kunststoffpaneele www.mammutpaneele.de, abgerufen am 15. Juli 2015
  3. Informationen zum Thema Kunststoffpaneele www.dachplatten.net, abgerufen am 17. Juli 2015
  4. Kunststoffpaneele - die optimale Wand- und Deckenverschönerung www.brinkmeier-kunststoff.de, abgerufen am 15. Juli 2015
  5. Das leichte Kunststoffpaneel(PDF; 604KG) www.kosche.de, abgerufen am 15. Juli 2015