Kulturaustausch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kulturaustausch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kulturaustausch

die Kulturaustausche

Genitiv des Kulturaustausches
des Kulturaustauschs

der Kulturaustausche

Dativ dem Kulturaustausch
dem Kulturaustausche

den Kulturaustauschen

Akkusativ den Kulturaustausch

die Kulturaustausche

Worttrennung:

Kul·tur·aus·tausch, Plural: Kul·tur·aus·tau·sche

Aussprache:

IPA: [kʊlˈtuːɐ̯ʔaʊ̯sˌtaʊ̯ʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kulturaustausch (Info)

Bedeutungen:

[1] Austausch von Kulturgut und Ideen beispielsweise zwischen zwei Staaten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kultur und Austausch

Beispiele:

[1] Frankreich und Deutschland pflegen seit vielen Jahren einen intensiven Kulturaustausch.
[1] „Der Kulturaustausch fand seit dem 17. Jahrhundert vor allem über die Reiseberichte von Missionaren und Handelskontakte der niederländischen Seefahrernation statt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Völkerverständigung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kulturaustausch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKulturaustausch
[1] The Free Dictionary „Kulturaustausch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kulturaustausch
[*] canoonet „Kulturaustausch
[1] Duden online „Kulturaustausch
[1] Dieter Götz, Günther Haensch, Hans Wellmann (Herausgeber): Langenscheidt Compact Diccionario Didáctico Alemán - Para aprender alemán en alemán. Originaltitel: Langenscheidts Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache 1998. 1. (für den spanischsprachigen Bereich) Auflage. Langenscheidt, Barcelona 1999, ISBN 84-95199-49-1, Seite 596, Eintrag „Kulturaustausch“.

Quellen:

  1. Katharina Rohne: Deutsche Savonnerien: Orientalische Exotik aus Bonn. In: Schlösser Baden Württemberg. Nummer 01, Staatsanzeiger für Baden-Württemberg, 2018, ISSN 0943-5298, Seite 20..