Kristallographie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kristallographie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kristallographie

Genitiv der Kristallographie

Dativ der Kristallographie

Akkusativ die Kristallographie

Alternative Schreibweisen:
Kristallografie

Worttrennung:
Kris·tal·lo·gra·phie, kein Plural

Aussprache:
IPA: [kʁɪsˌtaloɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:
[1] die Wissenschaft von den Kristallen

Herkunft:
von griechisch: κρύσταλλος (krýstallos) = Eis und γραφειν (graphein) = schreiben[1]

Oberbegriffe:
[1] Mineralogie, Geowissenschaft, Naturwissenschaft, Wissenschaft

Unterbegriffe:
[1] Kristallchemie, Kristallsystem, Kristallstruktur

Beispiele:
[1] Thomas studiert Kristallographie.

Wortbildungen:
[1] Kristallograph, kristallographisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kristallographie
[1] The Free Dictionary „Kristallographie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kristallographie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKristallographie
[*] canoonet „Kristallographie

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 776, Eintrag „Kristall“; Seite 521, Eintrag „Grafie“.