Kreuzstock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kreuzstock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kreuzstock

die Kreuzstöcke

Genitiv des Kreuzstocks
des Kreuzstockes

der Kreuzstöcke

Dativ dem Kreuzstock

den Kreuzstöcken

Akkusativ den Kreuzstock

die Kreuzstöcke

Worttrennung:

Kreuz·stock, Plural: Kreuz·stö·cke

Aussprache:

IPA: [ˈkʁɔɪ̯t͡sˌʃtɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kreuzstock (Info)

Bedeutungen:

[1] Religion, Bildende Kunst: ein Kruzifix aus Holz
[2] Architektur: die Aufteilung eines Fensters in vier Einzelfenster, die seit der Renaissance zunächst mit einem Kreuz aus Stein voneinander getrennt waren
[3] Architektur: die Verstrebung im Fensterrahmen, die mit dem waagerecht verlaufenden Kämpferholz und dem senkrecht verlaufenden Pfosten das Fensterkreuz bildet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kreuz und Stock

Synonyme:

[1] Kruzifix, Kreuz, Kreuzholz

Sinnverwandte Wörter:

[2] Steinkreuzfenster
[2, 3] Kreuzfenster, Kämpferholz, Pfosten

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[2, 3] Kreuzstockfenster

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2, 3] Wikipedia-Artikel „Kreuzstock
[2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, „Kreuzstock“, Seite 1997
[3] Kleines Wörterbuch der Architektur. Mit 113 Abbildungen. 12. Auflage. Reclam, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-15-009360-3, Seite 76, Artikel „Kreuzstock“
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kreuzstock
[*] canoo.net „Kreuzstock

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Türstock