Kreißsaal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kreißsaal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kreißsaal

die Kreißsäle

Genitiv des Kreißsaales
des Kreißsaals

der Kreißsäle

Dativ dem Kreißsaal
dem Kreißsaale

den Kreißsälen

Akkusativ den Kreißsaal

die Kreißsäle

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Kreisssaal

Worttrennung:

Kreiß·saal, Plural: Kreiß·sä·le

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaɪ̯sˌzaːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Abteilung eines Krankenhauses, in dem Kinder entbunden werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs kreißen (in den Geburtswehen liegen) und dem Substantiv Saal

Beispiele:

[1] „Ihre Frau ist schon im Kreißsaal, Herr Böhm.“
[1] „Aber er verhielt sich fantastisch und machte genau das, was für jeden deutschen Vater im Kreißsaal selbstverständlich ist: Er übergab sich und fiel in Ohnmacht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kreißsaal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kreißsaal
[1] canoo.net „Kreißsaal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKreißsaal
[1] The Free Dictionary „Kreißsaal

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 14.