Krauskopfpelikan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Krauskopfpelikan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Krauskopfpelikan

die Krauskopfpelikane

Genitiv des Krauskopfpelikans

der Krauskopfpelikane

Dativ dem Krauskopfpelikan

den Krauskopfpelikanen

Akkusativ den Krauskopfpelikan

die Krauskopfpelikane

[1] Portrait eines Krauskopfpelikans

Worttrennung:

Kraus·kopf·pe·li·kan, Plural: Kraus·kopf·pe·li·ka·ne

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaʊ̯skɔp͡fˌpeːlikaːn], [ˈkʁaʊ̯skɔp͡fpeliˌkaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Krauskopfpelikan (Info)

Bedeutungen:

[1] Ornithologie: großer, grau-weißer Vogel aus der Gattung der Pelikane

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Krauskopf und Pelikan

Oberbegriffe:

[1] Pelikan, Vogel

Beispiele:

[1] Der Krauskopfpelikan kommt auch in Europa, etwa am Schwarzen Meer, vor.
[1] Der Krauskopfpelikan ist die seltenste Pelikanart weltweit.[1]
[1] Krauskopfpelikane sind sehr scheu und gerade zur Brutzeit reagieren sie besonders empfindlich auf Eindringlinge.[2]
[1] Zudem profitiert der Krauskopfpelikan vom üppigen Fischangebot des Sees: Über 50 Fischarten tummeln sich in dem durch zahlreiche unterirdische Quellen und Zuflüsse gespeisten Gewässer. Dennoch stagnieren die Bestandszahlen der Krauskopfpelikane am Skutari-See seit Jahren auf vergleichsweise geringem Niveau.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Krauskopfpelikan

Quellen:

  1. Krauskopfpelikan. Euronatur Stiftung, 2017, abgerufen am 21. Oktober 2017.
  2. 2,0 2,1 Angie Rother: Krausköpfe im Aufwind. In: Euronatur. Nummer 2/2015, 25. Januar 2016 (Online, abgerufen am 21. Oktober 2017).