Korrelationstest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Korrelationstest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Korrelationstest

die Korrelationstests die Korrelationsteste

Genitiv des Korrelationstestes
des Korrelationstests

der Korrelationstests der Korrelationsteste

Dativ dem Korrelationstest
dem Korrelationsteste

den Korrelationstests den Korrelationstesten

Akkusativ den Korrelationstest

die Korrelationstests die Korrelationsteste

Worttrennung:

Kor·re·la·ti·ons·test, Plural 1: Kor·re·la·ti·ons·tests, Plural 2: Kor·re·la·ti·ons·tes·te

Aussprache:

IPA: [kɔʁelaˈt͡si̯oːnsˌtɛst]
Hörbeispiele:
Reime: -oːnstɛst

Bedeutungen:

[1] Statistik: Überprüfung, ob Merkmale oder Ereignisse gehäuft zusammen auftreten
[2] Informatik: gemeinsame Überprüfung mehrerer Parameter auf Plausibilität

Beispiele:

[1] „Da eine punktbiseriale Korrelation durch die Kodierung des dichotomen Merkmals mit 0 und 1 der Bʀᴀᴠᴀɪs-Pᴇᴀʀsᴏɴ-Korrelation entspricht, erfolgt die Signifikanzüberprüfung durch den gleichen Test wie bei dem Korrelationstest nach Bʀᴀᴠᴀɪs / Pᴇᴀʀsᴏɴ.“[1]
[1] „Gibt es konkurrierende Hypothesen, die sowohl den Korrelationstest erfüllen als auch theoretisch begründbar sind, so kann man sich für die Hypothese entscheiden, deren Begründung man für einleuchtender hält.“[2]
[2] „Ein Korrelationstest bezeichnet in der Softwaretechnik ein Verfahren, in dem nicht nur einzelne Parameter einer Funktion auf Plausibilität (zum Beispiel in Datentyp oder Wertebereich) geprüft werden, sondern auch Kombinationen dieser Parameter berücksichtigt werden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Korrelationstest (Statistik)
[2] Wikipedia-Artikel „Korrelationstest (Software)

Quellen:

  1. Thomas Benesch: Schlüsselkonzepte zur Statistik. Springer-Verlag, 2012, ISBN 978-3-8274-2772-4, Seite 222 (Zitiert nach Google Books)
  2. Friedrich Hanssmann: Christliche Werte in Wirtschaft und Gesellschaft. LIT Verlag Münster, 2010, ISBN 978-3-643-10489-2, Seite 21 (Zitiert nach Google Books)
  3. Wikipedia-Artikel „Korrelationstest (Software)“ (Stabilversion)