Korinth

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Korinth (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Korinth
Genitiv (des Korinth)
(des Korinths)

Korinths
Dativ (dem) Korinth
Akkusativ (das) Korinth

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Korinth“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ko·rinth, kein Plural

Aussprache:

IPA: [koˈʁɪnt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪnt

Bedeutungen:

[1] griechische Stadt

Oberbegriffe:

[1] Stadt

Beispiele:

[1] „Im Jahr 168 v.Chr. erlosch die makedonische Monarchie. Den Schlussakt aber setzte die Zerstörung Korinths im Jahr 146 v.Chr., die parallel zur Zerstörung Karthagos stattfand und den ungehemmten Anspruch Roms auf die Weltherrschaft in Ost und West eindringlich dokumentierte.“[1]

Wortbildungen:

Korinther, korinthisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Korinth
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Korinth
[*] canoo.net „Korinth
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKorinth
[1] The Free Dictionary „Korinth

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 41.