Konnektivität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konnektivität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Konnektivität

die Konnektivitäten

Genitiv der Konnektivität

der Konnektivitäten

Dativ der Konnektivität

den Konnektivitäten

Akkusativ die Konnektivität

die Konnektivitäten

Worttrennung:

Kon·nek·ti·vi·tät, Plural: Kon·nek·ti·vi·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ˌkɔnɛktiviˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Konnektivität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] EDV: Eigenschaft als Programm/System, Verbindungen zu anderen Systemen herstellen (konnektieren) zu können

Herkunft:

Ableitung (Suffigierung) vom Adjektiv konnektiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ität

Sinnverwandte Wörter:

[1] Anschlussmöglichkeit, Verbindung, Verbindungsmöglichkeit, Verbundenheit, Verbundensein, Zugriff

Gegenwörter:

[1] Isolation

Beispiele:

[1] „Allerdings ist eine Besonderheit des Cloud Computing die zur Nutzung der betreffenden Dienste erforderliche Konnektivität: ohne Konnektivität keine Cloud. Konnektivität wiederum erfordert einen Telekommunikationsdienst.“[1]
[1] „Wir entdeckten, dass die Netzwerke – die Welt der Konnektivität – fantastisch geeignet sind für unser mit Arbeit und Terminen vollgestopftes, durch die Netzwerke erst möglich gewordenes Leben.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Konnektivität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konnektivität
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Konnektivität
[*] The Free Dictionary „Konnektivität
[1] Duden online „Konnektivität

Quellen: