Konjunktionalsatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konjunktionalsatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Konjunktionalsatz

die Konjunktionalsätze

Genitiv des Konjunktionalsatzes

der Konjunktionalsätze

Dativ dem Konjunktionalsatz
dem Konjunktionalsatze

den Konjunktionalsätzen

Akkusativ den Konjunktionalsatz

die Konjunktionalsätze

Worttrennung:

Kon·junk·ti·o·nal·satz Plural: Kon·junk·ti·o·nal·sät·ze

Aussprache:

IPA: [kɔnjʊŋkt͡si̯oˈnaːlˌzat͡s]
Hörbeispiele:
Reime: -aːlzat͡s

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Nebensatz bzw. Gliedsatz, der durch eine Konjunktion, genauer: Subjunktion eingeleitet wird.

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Konjunktion und Satz

Sinnverwandte Wörter:

[1] eingeleiteter Nebensatz

Gegenwörter:

[1] Hauptsatz

Oberbegriffe:

[1] Satz, Syntax, Grammatik

Beispiele:

[1] In dem Satz "Wir kommen, sobald wir können" ist "sobald wir können" der Konjunktionalsatz, da es durch die Subjunktion "sobald" eingeleitet wird. (Der Begriff "Konjunktion" wird z.T. als Oberbegriff für "Konjunktion" [im engeren Sinne: diese haben nur koordinierende Funktion] und "Subjunktion" verwendet.)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Konjunktionalsatz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konjunktionalsatz
[1] canoonet „Konjunktionalsatz