Konfusion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konfusion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Konfusion

die Konfusionen

Genitiv der Konfusion

der Konfusionen

Dativ der Konfusion

den Konfusionen

Akkusativ die Konfusion

die Konfusionen

Worttrennung:

Kon·fu·si·on , Plural: Kon·fu·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [kɔnfuˈzi̯oːn]
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Zustand des Durcheinanders oder der Verwirrung

Herkunft:

[1] im 15. Jahrhundert von lateinisch cōnfūsio → la „Verwirrung, Unordnung“ entlehnt[1]; strukturell: Ableitung zu konfus mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ion

Synonyme:

[1] Durcheinander, Verwirrung

Beispiele:

[1] „Der andere Passagier dagegen saß so ruhig und regungslos wie immer in dieser Konfusion und sagte kein Wort;…“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Konfusion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konfusion
[1] canoo.net „Konfusion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKonfusion
[1] The Free Dictionary „Konfusion
[1] Duden online „Konfusion

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „konfus“.
  2. Friedrich Gerstäcker: Herrn Mahlhubers Reiseabenteuer. Eulenspiegel Verlag, Berlin 1987, Seite 37. ISBN 3-359-00135-4. Zuerst 1857 erschienen.