Kommunikationswissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kommunikationswissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kommunikationswissenschaft

die Kommunikationswissenschaften

Genitiv der Kommunikationswissenschaft

der Kommunikationswissenschaften

Dativ der Kommunikationswissenschaft

den Kommunikationswissenschaften

Akkusativ die Kommunikationswissenschaft

die Kommunikationswissenschaften

Worttrennung:

Kom·mu·ni·ka·ti·ons·wis·sen·schaft, Plural: Kom·mu·ni·ka·ti·ons·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [kɔmunikaˈt͡si̯oːnsˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kommunikationswissenschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] wissenschaftliche Forschungsdisziplin im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften, die sich mit Vorgängen der menschlichen Kommunikation befasst[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kommunikation und Wissenschaft sowie dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „Der Politikstudent bemüht sich also, seine Augen offen zu halten, der Student für Kommunikationswissenschaft räkelt sich indes im Bett.“[2]

Wortbildungen:

Kommunikationswissenschaftler

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kommunikationswissenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kommunikationswissenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKommunikationswissenschaft
[1] The Free Dictionary „Kommunikationswissenschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kommunikationswissenschaft
[1] Duden online „Kommunikationswissenschaft

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Kommunikationswissenschaft
  2. Süddeutsche Zeitung, 07.10.2004; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kommunikationswissenschaft