Kommentator

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kommentator (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kommentator

die Kommentatoren

Genitiv des Kommentators

der Kommentatoren

Dativ dem Kommentator

den Kommentatoren

Akkusativ den Kommentator

die Kommentatoren

Worttrennung:

Kom·men·ta·tor, Plural: Kom·men·ta·to·ren

Aussprache:

IPA: [kɔmɛnˈtaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Person, die etwas bespricht, wobei sie es zugleich auch beurteilt

Herkunft:

  • etymologisch:
von lateinisch commentator → la „Erfinder, Erklärer, Ausleger“ entlehnt[1]
  • strukturell:
Ableitung vom Stamm des Verbs kommentieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ator

Weibliche Wortformen:

[1] Kommentatorin

Unterbegriffe:

[1] Fernsehkommentator, Radiokommentator, Sportkommentator, Zeitungskommentator

Beispiele:

[1] „Was die Kommentatoren am meisten frappierte, war das Selbstbewusstsein der Beschuldigten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kommentator
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kommentator
[*] canoonet „Kommentator
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kommentator
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKommentator
[1] The Free Dictionary „Kommentator
[1] Duden online „Kommentator

Quellen:

  1. Duden online „Kommentator
  2. Michel Houellebecq: Lanzarote. 2. Auflage. DuMont Buchverlag, Köln 2017 (übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel), ISBN 978-3-8321-6354-9, Seite 70. Französisches Original 2000.