Kombinationspräparat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kombinationspräparat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kombinationspräparat

die Kombinationspräparate

Genitiv des Kombinationspräparates
des Kombinationspräparats

der Kombinationspräparate

Dativ dem Kombinationspräparat
dem Kombinationspräparate

den Kombinationspräparaten

Akkusativ das Kombinationspräparat

die Kombinationspräparate

Worttrennung:

Kom·bi·na·ti·ons·prä·pa·rat, Plural: Kom·bi·na·ti·ons·prä·pa·ra·te

Aussprache:

IPA: [kɔmbinaˈt͡si̯oːnspʁɛpaˌʁaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kombinationspräparat (Info)

Bedeutungen:

[1] Medikament mit mehreren Wirkstoffen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kombination und Präparat mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Präparat

Kurzformen:

[1] Kombipräparat

Beispiele:

[1] „Zunehmend kommen Kombinationspräparate auf den Markt, die bei verbesserter Effizienz und Sicherheit eine höhere Drucksenkung bewirken sollen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kombinationspräparat
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kombinationspräparat
[*] canoonet „Kombinationspräparat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKombinationspräparat
[*] The Free Dictionary „Kombinationspräparat
[1] Duden online „Kombinationspräparat
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kombinationspräparat
[1] DocCheck Flexikon „Kombinationspräparat

Quellen:

  1. Christoph Hirneiß: Druck und Durchblutung in Balance bringen. In: Pharmazeutische Zeitung. 2007, abgerufen am 17. August 2015.