Kolosser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kolosser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kolosser

die Kolosser

Genitiv des Kolossers

der Kolosser

Dativ dem Kolosser

den Kolossern

Akkusativ den Kolosser

die Kolosser

Worttrennung:

Ko·los·ser, Plural: Ko·los·ser

Aussprache:

IPA: [koˈlɔsɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bewohner der antiken Stadt Kolossä
[2] ohne Plural, kurz für: Brief des Paulus an die Kolosser, einem Bestandteil des Neuen Testaments der Bibel

Abkürzungen:

[2] Kol

Synonyme:

[2] Kolosserbrief

Weibliche Wortformen:

[1] Kolosserin

Beispiele:

[1] Daß Paulus hier von denen, die er nicht kennt, zu den Kolossern in der dritten Person redet, scheint nur ein geringer Einwand, da die kolossische Gemeinde gegen die Menge der übrigen, die sich in demselben Falle befanden, beinahe verschwand.[1]
[1] „Die Kolosser waren von einer Lehre bedroht, in der sich judaistisches Gedankengut mit heidnischen Glaubenselementen vermischte.“[2]
[2] Paulus schreibt im Kolosser 1,13: „Er hat uns gerettet aus der Macht der Finsternis.“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kolossai
[2] Wikipedia-Artikel „Brief des Paulus an die Kolosser
[*] canoo.net „Kolosser
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKolosser
[*] The Free Dictionary „Kolosser
[1] Duden online „Kolosser
[1] wissen.de – Wörterbuch „Kolosser
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kolosser

Quellen:

  1. Exegetische Schriften, Band 1, Friedrich Schleiermacher, Hermann Patsch, Dirk Schmid. Abgerufen am 15. Januar 2016.
  2. Bernhard Wenisch: Satanismus. Schwarze Messen, Dämonenglaube, Hexenkulte. 2. Auflage. 1989, Seite 103.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: kolossal