Kolonialregime

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kolonialregime (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Kolonialregime

die Kolonialregime die Kolonialregimes

Genitiv des Kolonialregimes

der Kolonialregime der Kolonialregimes

Dativ dem Kolonialregime

den Kolonialregimen den Kolonialregimes

Akkusativ das Kolonialregime

die Kolonialregime die Kolonialregimes

Worttrennung:

Ko·lo·ni·al·re·gime, Plural 1: Ko·lo·ni·al·re·gi·me, Plural 2: Ko·lo·ni·al·re·gimes

Aussprache:

IPA: [koloˈni̯aːlʁeˌʒiːm], Plural 1: [koloˈni̯aːlʁeˌʒiːmə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kolonialregime (Info)

Bedeutungen:

[1] Regime in einer Kolonie/über eine Kolonie

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Adjektiv kolonial und dem Substantiv Regime

Oberbegriffe:

[1] Regime

Beispiele:

[1] „In der Haft entwickelt er sich zum unerbittlichen Kritiker des Kolonialregimes.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kolonialregime
[*] canoonet „Kolonialregime
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKolonialregime

Quellen:

  1. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 145.