Kolchos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 50. Woche
des Jahres 2010 das Wort der Woche.

Kolchos (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Kolchos das Kolchos

die Kolchose

Genitiv des Kolchos des Kolchos

der Kolchose

Dativ dem Kolchos dem Kolchos

den Kolchosen

Akkusativ den Kolchos das Kolchos

die Kolchose

Anmerkung zum Genus:

Kolchos wird nur selten als Neutrum verwendet.[1]

Nebenformen:

Kolchose

Worttrennung:

Kol·chos, Plural: Kol·cho·se

Aussprache:

IPA: [ˈkɔlçɔs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kolchos (Info)

Bedeutungen:

[1] zu Zeiten der Sowjetunion bestehende landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft, deren Mitglieder formal die gemeinsamen Eigentümer der Produktionsmittel waren, während der bewirtschaftete Boden dem Staat gehörte

Herkunft:

Kolchos wurde vom russischen колхоз (kolchós) → ru entlehnt, was sich als Verkürzung aus коллективное хозяйство (kollektíwnoje chosjáistwo) → ru ‚landwirtschaftliche Kollektivwirtschaft‘ entwickelt hat. Die Bezeichnung für diese Art des landwirtschaftlichen Betriebs in der Sowjetunion ist im Deutschen seit den frühen 1930er-Jahren bekannt und verbreitete sich ab den 1940er-Jahren stetig.[2]

Gegenwörter:

[1] Sowchos, Sowchose

Beispiele:

[1] „Früher hatte Scharofat opa von Feldarbeiten, zuerst im Kolchos, nachher auf den Feldern privater Bauern gelebt.“[3]
[1] „Die Arbeit im Kokswerk, im Kolchos oder auf der Baustelle ist außerordentlich hart, die Versorgung mit Lebensmitteln mangelhaft.“[4]

Wortbildungen:

Kolchosbauer, Kolchosbäuerin, Kolchosfeld, Kolchosmitglied, Kolchosvorsitzender, Kolchoswirtschaft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kolchos
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kolchos
[*] canoo.net „Kolchos
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKolchos
[*] The Free Dictionary „Kolchos

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Kolchos“, Seite 923
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, „Kolchos“, Seite 689
  3. Binafscha Kalandarowa: „Die Frau im Ziegelofen“, 31.07.2009
  4. Jörg Plath: „Atemschaukel“, 17.03.2009

Ähnliche Wörter:

Koloss