Kokosinseln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kokosinseln (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Kokosinseln

Genitiv

der Kokosinseln

Dativ

den Kokosinseln

Akkusativ

die Kokosinseln

[1] Lage der Kokosinseln westlich von Australien

Worttrennung:

kein Singular, Ko·kos·in·seln

Aussprache:

IPA: [ˈkoːkɔsˌʔɪnzl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu Australien gehörige Inselgruppe im Indischen Ozean

Abkürzungen:

[1] ISO-3166-1 CC, CCK

Synonyme:

[1] Keelinginseln

Oberbegriffe:

[1] Inselgruppe

Beispiele:

[1] „Die Kokosinseln sind zwei kleine Inseln, die zur Andaman-Inselgruppe gehören, welche aus 17 Inseln besteht und eine Gesamtfläche von 30 Quadratkilometern besitzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kokosinseln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKokosinseln
[1] wissen.de – Lexikon „Kokosinseln

Quellen:

  1. epochtimes.de: Wurde Flug MH370 auf die Kokosinseln entführt?. 17. März 2014, abgerufen am 2. Januar 2018.