Kohlebergwerk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kohlebergwerk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kohlebergwerk

die Kohlebergwerke

Genitiv des Kohlebergwerkes
des Kohlebergwerks

der Kohlebergwerke

Dativ dem Kohlebergwerk
dem Kohlebergwerke

den Kohlebergwerken

Akkusativ das Kohlebergwerk

die Kohlebergwerke

Worttrennung:

Koh·le·berg·werk, Plural: Koh·le·berg·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈkoːləˌbɛʁkvɛʁk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bergwerk, in dem Kohle abgebaut wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kohle und Bergwerk

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kohlegrube, Kohlemine, Kohlestollen, Kohlezeche

Oberbegriffe:

[1] Bergwerk

Unterbegriffe:

[1] Braunkohlebergwerk, Steinkohlebergwerk

Beispiele:

[1] In den chinesischen Kohlebergwerken kommt es oft zu Unfällen.
[1] „Angeblich bestimmte James Watt die Leistung eines Pferdes in einem Kohlebergwerk, wo die Tiere in einem fort über eine Umlenkrolle Kohle aus der Tiefe an die Oberfläche zogen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Kohlebergwerk
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kohlebergwerk
[*] canoo.net „Kohlebergwerk
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKohlebergwerk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kohlebergwerk

Quellen:

  1. spektrum.de Quiz: Wie viel PS leistet ein Pferd?. Abgerufen am 19. Februar 2016.